Pampers-Team 15.05.2018 - 13:00 Uhr

Lernen Sie die Pampers Initiative "Deutschland wird Kinderland" kennen.

Laut Ergebnis einer unserer Pampers Missionen sind 61 % der Pampers Botschafter der Meinung, dass Deutschland kinderfreundlicher gestaltet werden sollte. Auf dieser Aktionsseite wollen wir Sie informieren und inspirieren, wie Sie selbst aktiv werden können.

Hier lernen Sie die Initiative "Deutschland wird Kinderland" kennen, können mit anderen Botschaftern das Thema Kinderfreundlichkeit diskutieren und Ideen sammeln, wie sich ein angenehmes Umfeld für uns und unsere Kleinsten schaffen lässt. Erzählen Sie auch vielen anderen Eltern davon, damit wir dazu beitragen können, dass Deutschland tatsächlich zum Kinderland wird.

Die Initiative für mehr Kinderfreundlichkeit.

Mit "Deutschland wird Kinderland" hat Pampers eine Initiative für mehr Kinderfreundlichkeit ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Bedürfnisse von Eltern und Kindern herauszufinden, ein positives Umfeld für unsere Kleinsten zu schaffen sowie Familien im Alltag zu unterstützen.

Im Zuge der Initiative hat Pampers auch den Kinderland-Ideenwettbewerb gestartet. Dort kann jeder Vorschläge für Projekte einreichen, mit denen ein kinder- und familienfreundliches Umfeld gefördert wird. Jeden Monat wählt Pampers eines dieser Projekte aus und unterstützt es mit bis zu 5.000 €. Nachfolgend sehen Sie drei Beispiele für Ideen, die mithilfe von Pampers umgesetzt wurden. Mit nur einem Klick auf den jeweiligen Beitrag erfahren Sie mehr:

Mehr Infos zur Initiative und zum Ideenwettbewerb erhalten Sie auf der "Deutschland wird Kinderland" Webseite. Jedes Herz in der Deutschlandkarte steht dabei für ein einzelnes, durch Pampers unterstütztes Projekt. Hier können Sie auch Ihre eigene Idee einreichen:

Durch Klicken auf das Logo gelangen Sie direkt zur Webseite. Durch Klicken auf das Logo gelangen Sie direkt zur Webseite.

So können Sie sich engagieren:

  • Informieren Sie sich über die Initiative "Deutschland wird Kinderland" und verschaffen Sie sich auch einen Überblick, welche Projekte im Kinderland-Ideenwettbewerb bereits realisiert wurden.
  • Diskutieren Sie mit anderen Pampers Botschaftern über Ihre Erfahrungen zum Thema Kinderfreundlichkeit in Deutschland und kommen Sie so vielleicht auf eigene Ideen, was man noch verbessern könnte. Tauschen Sie sich per Kommentar unten auf dieser Seite untereinander aus.
  • Berichten Sie anderen Eltern in Ihrem direkten Umfeld oder über soziale Netzwerke von der Initiative, damit wir gemeinsam das Ziel erreichen, Deutschland noch kinderfreundlicher zu machen.
  • Sie haben selbst eine Idee, wie Sie Ihr Umfeld kinderfreundlicher gestalten können? Dann reichen Sie Ihren Vorschlag beim Kinderland-Ideenwettbewerb* ein. Sie können bis zu 5.000 € Förderung für Ihr Projekt erhalten.
  • Beteiligen Sie sich außerdem an der Wahl eines Monatsgewinners* für den Kinderland-Ideenwettbewerb: Anfang Juni können Sie hier unter fünf Finalisten für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Die Wahl der Pampers Botschafter fließt in das Gesamtergebnis der Abstimmung ein.
*Ideen, die bis zum 31. Mai 2018 auf der "Deutschland wird Kinderland" Webseite eingereicht werden, werden bei der Wahl des Gewinners für den Monat Mai berücksichtigt.


@all: In welchen Bereichen würden Sie 5.000 € einsetzen, um für mehr Kinderfreundlichkeit zu sorgen?